Desa Banjar Kubu, 80363 Tulamben, Bali, Indonesia
bali diving tulamben
dive tulamben bali

Tauch Terminal Bali

Tauchen rund um Bali & Tulamben, Tagestouren & Spezielle Tauchgebiete

Anders als bei den meisten Resorts auf Bali, hat das Tauch Terminal Resort Tulamben / Bali
3 exclusive Tauchreviere direkt vor der Haustür, nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. Nachfolgend finden Sie ausführliche Infos zu den Tauchgebieten und dem Tauch Resort angeschlossenen Tauch Center.

Die Tauchbasis ist mit einem komfortablen Tauchertreffpunktund klimatisiertem Multimedia Klassenraum ausgestattet. Coltri und Max Kompressoren in Kombination mit einer Nitrox Füllstation sorgen für frische und saubere Atemluft, die in 44 Aluminium 12 Liter Tanks gefüllt und getestet wird. Dacor und Spiro Tauchsets, sowie Tauchlampen, Kameras und Tauchcomputer können ausgeliehen werden. Ein großer Fuhrpark, sowie alle Sicherheitseinrichtungen, die für professionellen und sicheren Tauchablauf nötig sind, stehen selbstverständlich zur Verfügung. Wir bieten alle SSI Tauchkurse vom Beginner bis zum professionellen Tauchlehrer an. Unser großer Tauchkurs-Swimming Pool hat einen flachen und einen tiefen Bereich bis max. 3 Meter Tiefe und ist somit ein idealer Trainingspool. Das Tauch Terminal Resort Tulamben ist ein zertifiziertes SSI Diamond Tauch Resort und eine zertifizierte SSI Diamond Tauchbasis. Ausführliche Informationen über SSI Tauchausbildungen finden Sie auf unserer Tauch Terminal Webseite www.tauch-terminal.com

 

Sicherheit zuerst – unser neuestes Sicherheitsequipment auf unseren Boottauchgängen – das „Nautilus Lifeline“. Was ist ein Nautlius Lifeline? Das sind kleine wasserdichte Funkgeräte, die man beim Tauchen mitnehmen kann. Sie sind einfach in der Bedienung – Knopf drücken und reden.
Da alle unsere Boote mit Funk ausgestattet sind, können wir sofort nach dem Auftauchen das Boot verständigen und es kommt so erst garnicht zum Abtreiben.

Damit hat man das Problem einen Taucher an der Oberfläche zu verlieren eigentlich ausgeschaltet. Passiert es aber wider Erwarten doch, so kann mit dem Lifeline direkt Kontakt zum Hafenmeister und damit zur Küstenwache aufgenommen werden, damit im Falle eines Falles keine Verzögerung beim Auslösen der Rettungsaktion entsteht. Und wenn alle Stricke reiβen, kann das Lifeline auch an alle umliegenden komerziellen Schiffe und Flugzeuge einen Notruf mit GPS Daten absetzen.

Natürlich hoffen wir die Funkgeräte nie zu brauchen – aber Sicherheit kommt zuerst! Wir haben als erste Tauchcompany in Bali „Nautilus Lifelines“ verwendet und damit einen neuen Standart in der Indonesischen Tauchsport Industrie gesetzt. Sicherheit sollte immer Nummer 1 sein!!!